Vorstand bestätigt

Neuer vorstand der MIT wurde gewählt.

Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung MIT führte am Donnerstag im Parkhotel „Altes Kaffeehaus“ ihre diesjährige Mitgliederversammlung des Kreisverbands Wolfenbüttel durch. Vorsitzender Holger Bormann begrüßte die zahlreich erschienenen Mitglieder und Gäste, darunter den CDU-Landtagsabgeordneten Frank Oesterhelweg. Gemeinsam ließ man anschließend das Jahr Revue passieren und unternahm einen Ausblick auf die kommenden Termine.

Bormann ging zu Beginn seines Berichts auf das Parken am Stadtmarkt ein und äußerte den Wunsch, dass dies nach Möglichkeit auch nach Beendigung der Baustelle auf dem Kornmarkt so bleiben möge. Außerdem teilte er den Anwesenden den Termin für den MIT-Jahresempfang mit, der in 2016 am 8. Januar stattfinden soll. Finanziell unterstützt wird der Jahresempfang durch die Firmen Gartenbau Ulrich, Erdbink & Vehmeyer, Automaten Weichbrodt, Proficon Immobilien, Wolfenbütteler Schaufenster, FENICOM, Dachdeckerei Marske, Das Schriftcenter, Autohaus Gebrüder Bormann, Reisebüro Schmidt, Grundstücksgemeinschaft Gürtler, Parkhotel Altes Kaffeehaus, Fliesen Musiol, Schäffer & Walcker, FLEWO, die kreativburschen sowie Achim Werner. Weitere Unterstützer und Sponsoren aus dem Kreise der MIT sind herzlich willkommen. Wenden Sie sich dazu gern an den Vorstand.

Im Anschluss auf die kurze Vorschau blickte der Vorsitzende auf die Aktivitäten der MIT in 2015 zurück, in deren Mittelpunkt wieder zahlreiche Firmenbesuche standen – sowohl gegenseitig als auch bei Nichtmitgliedern der MIT.

Mit einem Abschiedspräsent verabschiedete Holger Bormann Hans-Georg Felderhoff, der mit über 60 Jahren freiwillig aus dem Amt des Beisitzers im Vorstand  ausschied, um Platz für junge Nachwuchsmitglieder zu machen. Bormann dankte Felderhoff für sein Engagement im Vorstand der MIT.

Hans-Jürgen Weidner stellte anschließend den Kassenbericht vor und seine Pläne, die Mitglieder künftig aus ökologischen Gründen und zur Kostenersparnis künftig per eMail zu informieren. Er erinnerte an den Anstieg der Mitgliederzahlen und der Mitgliedsbeiträge in 2015. Kassenprüfer Harald Borm bescheinigte Weidner eine „vorzügliche“ Kassenführung, so dass dem Vorstand einstimmig Entlastung erteilt wurde.

Höhepunkt der Versammlung waren die Vorstandswahlen. Dabei wurde Holger Bormann in seinem Amt als Vorsitzender einstimmig bestätigt. Ebenfalls in ihren Ämtern bestätigt wurden die vier stellvertretenden Vorsitzenden Wolfgang Gürtler, Andreas Höfener, Hans-Jürgen Weidner und Philipp Cantauw. Und auch die Beisitzer Manfred Koch, Wolfgang Ulrich und Florian Rehm wurden in ihren Ämtern einstimmig bestätigt. Für den ausscheidenden Hans-Georg Felderhoff rückte Steffen Maschke als Beisitzer nach. Gerhard Müller bleibt Kassenprüfer, als neuer Kassenprüfer für den ausscheidenden Harald Borm wurde Gerhard Kanter gewählt.

Schatzmeister Hans-Jürgen Weidner stellte anschließend die Etatplanung für 2016 vor, bevor der Vorsitzende das Wort an den Referenten Frank Oesterhelweg übergab. Der Landtagsabgeordnete informierte die Versammelten zunächst über die kommunalen Strukturen im „Braunschweiger Land“ und nahm sich anschließend des Themas der Flüchtlingskrise an, die er auch als solche bezeichnete. In seinen weiteren Ausführungen widmete sich Oesterhelweg den Themen Unternehmensgründung, Weiterbildung und Expansion. Dabei nahm er sich auch der Frage an, wie man das Fachwissen der Universtitäten und Fachhochschulen in der Region halten und für die Region nutzen könne.

Mit einem gemeinsamen Essen fand die harmonisch verlaufene Versammlung ihr Ende.

2018-01-10T15:03:03+00:0002. November 2015|

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen