MIT für Fluthilfe

MIT prüft Hilfeleistungen

Wolfenbüttel/Werlaburgdorf

Auf der letzten Vorstandssitzung der MIT Wolfenbüttel auf der Kaiserpfalz Werla beriet der Vorstand über aktuelle politische Themen wie die Flexirente und neue Richtlinien für Handwerksbetriebe.

Unter anderem kam während der Sitzung auch das Thema Flut im ehemaligen Jugoslawien auf. MIT-Mitglied Violetta Bankovic hatte bereits darüber mit MIT- Vorsitzendem Holger Bormann sprechen können.

Auf Bitte des Vorstandes wollen sich die Kreistagsabgeordneten Frank Oesterhelweg und Manfred Koch darum bemühen, dass über das vorhandene Spendenkonto des Landkreises Wolfenbüttel Hilfe geleistet und zu einer Spendenaktion aufgerufen wird. Ein entsprechender Brief an die Landrätin ist bereits unterwegs

2018-01-11T09:59:24+00:00 22. Mai 2014|

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen