MIT Wolfenbüttel will Grenzwerte aussetzen und Messverfahren überprüfen

Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU in Wolfenbüttel (MIT) will die derzeit geltenden Stickoxid-Grenzwerte im Straßenverkehr aussetzen und die umstrittenen Messverfahren auf den Prüfstand stellen. „Fahrverbote im Braunschweiger Land müssen in jedem Fall verhindert werden“, sagt Holger Bormann, Vorsitzender der MIT Wolfenbüttel.

2019-02-08T10:06:56+02:0008. Februar 2019|